Need4Speedthe speed company

Ready to Race - KTM färbt die MotoGP rot-weiss-orange

21. Februar 2017 von
Ready to Race - KTM färbt die MotoGP rot-weiss-orange Sebas Romero / Red Bull Content Pool

KTM steigt 2017 in die Königsklasse des Motorradrennsports ein.

Am Montag präsentierte die renommierte österreichische Motorrad-Schmiede im oberösterreichischen Munderfing das Red Bull KTM Factory Racing Team. Gemeinsam mit den Piloten Pol Espargaró und Bradley Smith enthüllten KTM-CEO Stefan Pierer und Motorsport-Direktor Pit Beirer sowie Thomas Überall (Head of international Motorsports bei Red Bull) stolz das MotoGP-Bike RC16 im finalen Design. Die Spannung bis zum Saison-Auftakt in Katar steigt. ServusTV überträgt am 26. März live und strahlt danach die Dokumentation „Ready to Race – KTM goes MotoGP“ aus. Der Höhepunkt für KTM im Rennkalender 2017 ist natürlich das Heimrennen am 13. August beim „Motorrad Grand Prix von Österreich 2017“ auf dem Red Bull Ring am Spielberg. Der Ansturm auf die Tickets ist bereits Monate vor dem Rennwochenende enorm.

Seinen ersten großen Auftritt hatte das KTM-MotoGP-Bike RC16 am 13. August 2016, als es beim „Motorrad Grand Prix von Österreich 2016“ von CEO Stefan Pierer, Motorsport-Direktor Pit Beirer, Teamchef Mike Leitner und Sebastian Risse (Technischer Direktor) im voestalpine wing erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Unvergessen sind die KTM-Demonstrationsrunden vor dem GP-Start 2016 auf dem Red Bull Ring bei atemberaubender Kulisse. Zehntausende österreichische Fans spendeten tosenden Beifall und sorgten für Gänsehautfeeling pur!

Das rot-weiß-rote Team und eine rassige Schönheit in orange. 2017 geht erstmals ein österreichisches Werksteam in der Königsklasse des Motorradrennsports an den Start und nimmt die Herausforderung mit den MotoGP-Kapazundern aus Japan und Italien an. Mit dem gleichzeitigen Einstieg in die Moto2 ist KTM nun in allen Rennklassen der Motorradweltmeisterschaft vertreten. Knapp einen Monat vor dem MotoGP-Saison-Auftakt 2017 in Katar wurde am Montag das Red Bull KTM Factory Racing im Motorenwerk des Unternehmens in Munderfing offiziell vorgestellt. Die Piloten Pol Espargaró (ESP) und Bradley Smith (GBR) packten das Rennbike im finalen Design gemeinsam mit Stefan Pierer, Pit Beirer und Thomas Überall (Head of international Motorsports bei Red Bull) aus. Sie ist schlicht und ergreifend eine Schönheit, die neue RC16 mit rund 270 PS. Dieses Rennmotorrad überrascht mit zwei technischen Merkmalen, die zwar typisch für KTM sind, jedoch untypisch für die MotoGP: einem Stahl-Gitterrohrrahmen und Fahrwerkskomponenten vom hauseigenen Spezialisten WP Suspension. Am Montagabend, 20. Februar, sind die beiden Piloten sowie CEO Stefan Pierer und Motorsport-Direktor Pit Beirer zu Gast bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“, werfen ab 21:15 Uhr bei ServusTV einen genauen Blick auf das einzige Stahlrahmen-Bike der MotoGP und sprechen über Ziele und Herausforderungen beim Einstieg in die Königsklasse.

Dokumentation begleitet KTM auf dem Weg in die Königsklasse. KTM lebt für den Motorsport. Der Schwerpunkt liegt traditionell auf dem Offroad-Bereich, aber schon 2002 war für Konzernchef Stefan Pierer klar: „Es muss mehr Orange ins GPFahrerlager!“ Somit trat KTM 2003 erstmals bei den 125ccm Zweitaktern an und fuhr – die nachfolgende Moto3-Klasse eingerechnet – insgesamt zwei Fahrerweltmeisterschaften und vier Konstrukteurstitel ein. Zudem gibt der gesamte Red Bull Rookies Cup auf vollwertigen Moto3-Bikes von KTM Gas. Der Startschuss für das Projekt RC16 ist im Juli 2014 gefallen und ist nach weit über 250 WM-Titeln im Offroad-Bereich eine völlig neue Herausforderung. Die Testarbeit von Alex Hofmann, Mika Kallio, Randy de Puniet, Karel Abraham und Thomas Lüthi hat das Projekt innerhalb kurzer Zeit massiv vorangetrieben. Auf ihrem Weg in die Königsklasse begleitet der Film „Ready to Race – KTM goes MotoGP“ das österreichische Werksteam. Die 45-minütige Dokumentation bietet hautnahe Einblicke und feiert ihre Premiere bei ServusTV am 26. März um 21:15 Uhr, nach dem Saison-Auftakt in Katar. Zudem ist die Doku ab diesem Zeitpunkt unter www.redbull.tv/ktmgoesmotogp on Demand verfügbar, wo bereits ein Trailer zu sehen ist.

Motorrad Grand Prix von Österreich – das Highlight am Spielberg. Es wird definitiv ein aufregendes Jahr für KTM. Der Saisonhöhepunkt ist unbestritten das erste Heimrennen auf dem Red Bull Ring. Die österreichischen Fans können die Show der MotoGP- Heroes kaum erwarten. Der Run auf die begehrten Tickets für die zweite Auflage des „Motorrad Grand Prix von Österreich“ ist ungebrochen. Von 11. bis 13. August stellen Superstars wie der amtierende Weltmeister Marc Marquez und der All-Time-Hero Valentino Rossi gemeinsam mit den KTM-Piloten Pol Espargaró und Bradley Smith die Steiermark auf den Kopf. Tickets für das Motorsport-Highlight des Jahres 2017 in Österreich können sich Fans unter www.projekt-spielberg.com/motogp/tickets sichern!

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Weitere Links zum aktuellen Thema:
Projekt Spielberg
MotoGP

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar nach dem senden noch kurz von unserer Online-Redaktion geprüft wird. Wir behalten uns vor, Kommentare mit unvollständigen Angaben oder unangemessenem Inhalt nicht zu veröffentlichen. Die geteilten Kommentare müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen, die inhaltliche Verantwortung trägt ausschließlich der Verfasser des jeweiligen Kommentares.

Portfolio

Need4speed Preisliste & Portfolio


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.



User Login

Facebook