Need4Speedthe speed company

Formel 1 nimmt Kurs auf die Alpen zum Motorsport-Festival

07. Juli 2017 von
Formel 1 nimmt Kurs auf die Alpen zum Motorsport-Festival Philip Platzer / Red Bull Content Pool

Nach dem Baku-Sieg von Daniel Ricciardo ist der Formel-1-Rennzirkus auf dem Weg in die Alpen, ins Herz der Steiermark zum Heimrennen von Red Bull Racing.

Der Startschuss für das „Motorsport-Festival zum Anfassen“, das zehntausende Fans rund um den „Formula 1 Großer Preis von Österreich“ auf dem Red Bull Ring feiern werden, naht. F1-Stars auf dem „Styrian Green Carpet“, F1 Fan Zone mit Autogramm-Sessions, Le-Mans-Boliden und Rennsport-Idole des 24- Stunden-Klassikers bei der Legends Parade, Safety-Car-Fahrten mit Bernd Mayländer, über 20 Kinder begleiten die Piloten zur Fahrerparade, Konzerte, Air- und Stunt-Shows machen das neunte Saisonrennen perfekt! Plus – die beliebten Side-Events am Spielberg werden mit zwei neuen Fan-Attraktionen getoppt: Race-Taxi-Fahrten mit einem F1-Piloten sowie die Aktion „Camping in Pole Position“, bei der es ein exklusives Formel-1-Camping-Wochenende inklusive Paddock- Pässe zu gewinnen gibt! Tickets können sich Racing-Freunde unter www.projekt-spielberg.com/f1tickets sichern!

Stars auf dem „Styrian Green Carpet“ und in der F1 Fan Zone. Beim neunten Saisonrennen der Formel 1 wird im Herzen der Steiermark erneut darauf Wert gelegt, dass die Fans allen Stars auf „Augenhöhe“ begegnen können. Auf kaum einer Rennstrecke ist die Faszination der Königsklasse so hautnah spürbar, wie auf dem Red Bull Ring. Einmalige Gelegenheiten, Autogramme oder Erinnerungsfotos zu machen, bieten sich am gesamten Wochenende des „Formula 1 Großer Preis von Österreich“. 2017 wird der „Styrian Green Carpet“ ausgerollt: Teamchefs und Piloten steigen vor dem Welcome Center aus, spazieren über den grünen Teppich ins Paddock und begrüßen die Besucher. Zudem werden Piloten aller Teams am Donnerstag sowie am Samstag in der F1 Fan Zone Autogramme geben! Details zum Programm unter www.projekt-spielberg.com/formel-1/programm.

Safety-Car-Fahrten & Kinder bei der Pilotenparade. Zu weiteren weltweit einzigartigen Fan-Aktionen auf dem Red Bull Ring zählen drei Fahrten mit Bernd Mayländer im Original Safety Car der Formel 1, die unter allen Ticket-Besitzern verlost werden – die Chance auf diese einmalige Gelegenheit lebt! Für die Jüngsten hat sich das Projekt Spielberg etwas Besonderes einfallen lassen: Zur Pilotenparade vor dem Start des „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ dürfen über 20 Kinder die Stars begleiten – ein unvergessliches Erlebnis für die jungen Racing-Fans!

Das „Camper Duell“ und seine Folgen für die Fans. Angefangen hat alles damit: www.redbull.com/at-de/msf1-verstappenricciardo-camper-duell. Das Video zum ungewöhnlichen Duell zwischen Daniel Ricciardo und Max Verstappen auf dem Red Bull Ring ging um die Welt und sehr zur Freude der Fans hat das Ganze auch ein Nachspiel. Zum einen dürfen zwei Racing-Freunde am Donnerstag, 6. Juli, in einem Aston Martin Platz nehmen, mit dem entweder ein Red Bull Racing Pilot oder ein Scuderia Toro Rosso Pilot um den Red Bull Ring heizt. Und es kommt noch besser: Jeweils zwei Formel-1-Fans erleben das Rennwochenende am Camping-Platz direkt an der Rennstrecke in zwei Wohnwägen im Original-Design aus dem Video, inklusive Wochenendtickets für den „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ und Paddock-Pässe!

Näher an der Formel 1 geht nicht! Ein Sieger des „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ steht bereits fest, denn was sonst nur Auserwählten vorbehalten ist, nimmt auf dem Red Bull Ring einer von zehntausenden Besuchern in die Hand: Der vom Projekt Spielberg und Ö3 gekürte „F1-Superfan“ hat am Rennsonntag die sensationelle Gelegenheit, das Rennen mit der Zielflagge zu beenden. Näher kann man nicht dran sein an der Motorsport-Königsklasse!

Unvergessliche Momente mit Le-Mans-Helden und legendären Rennautos. Während des Österreich-GP 2017 kommt auch Le-Mans-Feeling auf. Dafür sorgt die Legends Parade am Spielberg. Rennfahrer-Ikonen werden in legendären Boliden und Siegerfahrzeugen des 24-Stunden-Klassikers Motorsport-Geschichte vergangener Jahrzehnte in Erinnerung rufen. Vom offenen Zwölfzylinder- BMW mit 580 PS über den Porsche 917K, den Ferrari 512S, den Bentley Speed 8, den Audi R18 mit V6-Motor und über 500 PS bis hin zum Porsche 919 Hybrid – auch 2017 das Siegerauto in Le Mans – werden auf dem Red Bull Ring Racing-Träume wahr! In den ehrwürdigen Cockpits nehmen internationale Motorsport-Idole wie Jean Alesi, Gerhard Berger, Neel Jani, Tom Kristensen, Helmut Marko, Dieter Quester, Guy Smith, Hans-Joachim Stuck und Mark Webber Platz.

Ö3 Konzerte mit internationalen Chartstürmern und Kultbands aus Österreich. Die Region rund um den Spielberg setzt während des „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2017“ zahlreiche Initiativen abseits der Rennstrecke. Am Freitag, 7. Juli, stehen bei den Ö3 Konzerten große Namen der heimischen Musikszene auf der Bühne. Dem Publikum heizt nicht nur der Amadeus Award Gewinner „Lemo“ ein, sondern auch das Wiener Chartstürmer-Duo „Seiler und Speer“. Außerdem werden die Fans am „Österreicher- Tag“ große Hymnen made in Austria und Kult-Songs mitsingen, wenn Legenden wie „EAV“ und „Opus“ zu den Instrumenten greifen. Am Samstagabend, 8. Juli, kurbelt zunächst Roosevelt die Stimmung kräftig an. Mit Tracks wie „Sea“, „Hold On“ oder „Night Moves“ lässt der 25-jährige deutsche Multi-Instrumentalist Marius Lauber auch die letzte Reihe tanzen. Gründlich „geshaked“ wird beim norwegischen Duo „Madcon“ und spätestens bei „Beggin’“ bleibt keine Hüfte still. Zum Grande Finale performt der britische Singer-Songwriter „Passenger“ alias Mike Rosenberg Hits wie „Let her go“ oder „Anywhere“ live auf der Bühne!

F1-Tickets für den Österreich-GP sind mehr wert. Tickets für die Formel 1 am Spielberg sind tatsächlich mehr wert. So steht der „Formula 1 Großer Preis von Österreich“ vor allem für ein Erlebnis, das die gesamte Familie ohne finanziellen Mehraufwand gemeinsam genießt. Kinder bis 14 Jahre kommen in Begleitung eines Erwachsenen mit gültiger Eintrittskarte kostenlos an die Rennstrecke. Bereits am Donnerstag, 6. Juli, öffnet das F1 Village seine Pforten. Alle Besitzer von Wochenendtickets nehmen am „Public Pit Lane Walk“ mit seltenen Einblicken in die Heiligtümer der Teams teil. Im Rahmen der Aktion „Bring your Friend“ können Wochenendticket-Besitzer am Donnerstag und Freitag jeweils eine zusätzliche Person kostenlos mitnehmen und jeweils das gesamte Tagesprogramm sowie die Konzerte am Freitagabend gemeinsam erleben. Ein Überblick über sämtliche Kategorien, unter anderem mit dem „3 Corner Ticket“, ist unter www.projekt-spielberg.com/f1tickets zu finden, wo sich Racing-Fans ihren Platz für das diesjährige „Motorsport-Festival zum Anfassen“ sichern können!

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar nach dem senden noch kurz von unserer Online-Redaktion geprüft wird. Wir behalten uns vor, Kommentare mit unvollständigen Angaben oder unangemessenem Inhalt nicht zu veröffentlichen. Die geteilten Kommentare müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen, die inhaltliche Verantwortung trägt ausschließlich der Verfasser des jeweiligen Kommentares.

Portfolio

Need4speed Preisliste & Portfolio


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.



User Login

Facebook