Need4Speedthe speed company

Hamilton gewinnt ersten Steiermark-GP der Formel 1 Geschichte

13. Juli 2020 von
Hamilton gewinnt ersten Steiermark-GP der Formel 1 Geschichte Getty Images / Red Bull Content Pool

Das Finale des historischen Saisonauftakts der Formel-1-WM 2020 auf dem Red Bull Ring entscheidet Lewis Hamilton klar für sich.

Max Verstappen vertritt Red Bull Racing beim Heimrennen auf dem Podest. Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen konnte die Königsklasse zwei volle Wochen im Herzen Österreichs gastieren und startete erfolgreich in die Weltmeisterschaft. Dafür bedankten sich die FIA und die Formel-1-Gruppe auch am Ende des Rennens vor den Augen der internationalen Sportwelt mit „Danke Spielberg“ auf den Bannern entlang der Rennstrecke. Impressionen der letzten zwei außergewöhnlichen Wochen auf dem Red Bull Ring finden Fans unter www.projekt-spielberg.com.

Aus der Pole Position startend feierte der Brite Lewis Hamilton einen ungefährdeten Sieg. Teamkollege Valtteri Bottas komplettiert den Mercedes-Doppelerfolg. Max Verstappen hat gegen Ende noch einmal Brisanz ins Renngeschehen gebracht. Der Niederländer begeisterte mit einem erbitterten Zweikampf gegen den Finnen und sichert sich seinen Podestplatz. Direkt dahinter sammelt Alexander Albon (THA) als Vierter beim Heimrennen von Red Bull Racing ebenfalls wichtige WM-Punkte für den österreichischen Rennstall. Carlos Sainz fuhr mit 1:05,619 Minuten die absolut schnellste jemals gefahrene Rennrunde auf dem Red Bull Ring und pulverisiert Kimi Räikkönens Rundenrekord aus dem Jahr 2018.

Stimmen nach dem Steiermark-GP 2020 l Spielberg l Red Bull Ring l 12. Juli 2020

Lewis Hamilton (GBR / Mercedes): „Es war ein verrücktes Jahr bis jetzt. Dass wir dann so eine Performance abliefern, ist großartig. Wir hatten die perfekte Strategie. Ich habe versucht, mich von den Kerbs fernzuhalten. Meinetwegen können wir jedes Wochenende Rennen fahren, ich mag das!“

Valtteri Bottas (FIN / Mercedes): „Wenn Lewis die Pole und einen guten Start hat, ist er weg. Er hat keinen Fehler gemacht. Mein zweiter Platz war Schadensbegrenzung. Ich hatte einige Kämpfe mit Max, es war enges Racing und das macht immer Spaß!“

Max Verstappen (NED / Red Bull Racing): „Ich habe wirklich alles versucht, aber wir waren einfach zu langsam. Wir brauchen mehr Grip und mehr Power! Mit Valtteri hatte ich ein paar gute Zweikämpfe, aber ansonsten war das Rennen langweilig für mich. Klar ist das Podium gut, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns!“

Stimmungsvolles Air Display der Flying Bulls in grün-weiß und rot-weiß-rot. Bei der Startaufstellung des ersten Steiermark-GP setzten die Formel-1-Piloten erneut ein deutliches Zeichen gegen Rassismus mit „End Racism“- T-Shirts. Die Flying Bulls und das Red Bull Skydive Team zauberten eine beeindruckende Show mit der Landesfahne der Steiermark und den rot-weiß-roten Nationalfarben in den Himmel über dem Red Bull Ring. Und Andreas Gabalier intonierte seine Interpretation der steirischen Landeshymne.

Heimsieg für Lechner Racing. In den Rahmenserien waren auch am zweiten GP-Wochenende 2020 auf dem Red Bull Ring österreichische Teams und Piloten stark vertreten. In der Formel-3-Meisterschaft wurde der Wiener Lukas Dunner am Samstag nach einem Crash im Regen mit dem 16. Platz gewertet und landet am Sonntag beim zweiten Rennen des Wochenendes auf dem 18. Rang. Das rot-weiß-rote Team BWT Lechner Racing feiert einen Sieg im Porsche Mobil 1 Supercup, dieses Mal mit Dylan Pereira (LUX). Philipp und Moritz Sager, das steirische Vater-Sohn-Duo, belegen die Plätze 21 und 19.

Virtual Styrian Green Carpet. Als eine von mehreren Initiativen, die Fans von zuhause aus ins Geschehen vor Ort am Spielberg einzubinden, feierte der „Virtual Styrian Green Carpet“ seine Premiere am Spielberg. Aufgebaut im F1-Paddock, waren die Fans via Online-Meeting dabei, als die Stars an den beiden GP-Wochenenden morgens an der Rennstrecke eintrafen. Die Piloten nutzten die Chance gerne, via Bildschirm zu grüßen und mit den Fans kurz zu plaudern.

Fans feuern F1-Stars mit interaktiver Tribüne an. Am Spielberg ermöglichte die erste interaktive Tribüne der Formel 1 den Fans, das Erscheinungsbild der Rennstrecke in Echtzeit zu beeinflussen und so die Piloten anzufeuern! 1.000 LED-Leuchten auf der T10-Tribüne an der Zielkurve des Red Bull Ring reagierten beim Steiermark-GP auf Piloten-Hashtags, die während des Rennens getwittert wurden. In jeder der 71 Runden wurden die Hashtags gezählt und der jeweils beliebteste Pilot erhielt so direkt an der Zielkurve bei knapp 200 km/h einen emotionalen Schub für die Start-Ziel-Gerade!

Aller guten Dinge sind drei Formel-1-Specials. Der historische Saisonauftakt der Formel 1 auf dem Red Bull Ring war ein voller Erfolg. Wenn die Königsklasse des Motorsports zwei Wochen lang in Österreich zu Gast ist, gibt es jede Menge zu besprechen. Deshalb widmet sich ServusTV, das die Formel 1 ab 2021 live übertragen wird, am Montag, 13. Juli, ab 21:10 Uhr in einer Ausgabe von „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ noch einmal dem Doppel- Grand-Prix am Spielberg. Zu Gast sind die österreichische Formel-1-Legende Gerhard Berger, Alexander Albon (Red Bull Racing), Daniil Kvyat (Scuderia AlphaTauri), Leopold Prinz von Bayern und Alex Hofmann (MotoGPExperte).

Informationen zum Saisonauftakt der Formel-1-Weltmeisterschaft 2020 auf dem Red Bull Ring sind unter www.projekt-spielberg.com und in der Spielberg App zu finden.

Sie haben noch weitere Fragen?
Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf - sehr gerne stehen wir Ihnen auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Hinweis: Exklusive Mietfahrzeuge & Motorsport Incentives
Wir bieten Ihnen die Chance Supersportler & Rennfahrzeuge für sich selbst zu entdecken. Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten bei unseren Incentives oder unseren Mietfahrzeugen. Entscheiden Sie selbst was es für Sie werden soll.

Medien

Quelle YouTube

Das könnte Sie auch interessieren:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

auf den spuren von 007 james bond in spectre

0% Teilzahlung


IHR BLOG

Sie haben ein passendes Thema oder Produkt für unseren Blog? Dann klicken Sie bitte >> hier <<.


Newsletter

Wir versorgen Sie monatlich mit allen Neuigkeiten, Events und Aktionen aus der Welt von Need4Speed.

captcha 


User Login

Facebook

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.